Sensible Schuhe, nicht High Heels, sind die Wahl für berufstätige Frauen

Wenn Sie eine berufstätige Frau, die das Pendeln mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach dem Northridge-Beben begann, haben Sie wahrscheinlich erkannt, dass Ihr Schuhwerk muss sich ändern. Zu den Zügen zu verhandeln, das Gleichgewicht zu halten auf einem schlingernden Bus oder den Spaziergang von Ihrem Anschlag auf das Büro sogar ohne die Talsohle durchschritten, müssen Sie langlebige Schuhe.
Bei der Wahl eines geeigneten Pendler Stil, werfen Sie einen Hinweis aus langjähriger Fahrer der Blue Line, Metrolink, Amtrak oder einem Bus: Eine schnelle Übersicht über Ankünfte einem Wochentag morgens fand eine deutliche Präferenz für Reeboks, gefolgt von anderen Marken von Sportschuhen, dann schlagen -up, komfortable Wohnungen. Die Sneaker-tragen Frauen, die oft auf Crew Socken über ihre Schlauch legte, schien einen Vorteil gegenüber ihren wippenden Kollegen in den Fersen müssen. Sie gingen mit einem zuversichtlichen Gang, bereit, auf die Dash Sprint – oder weg von einem städtischen Raubtier.

Lisa Weiner pendelt von Encino zu einem Downtown Bank in den Geliebten BlumenKeds sie seit der High School hatte. Sie steckt ihre Kenneth Cole Business-Schuhe in einer Tasche. Carol Torres kommt Downtown in der Konstruktion Stiefel würdig Li’l Abner, trug sie vorzeigbar High Heels in einem Sack.

Andere, wie mit leichtem Gepäck reisen und lassen ihre Arbeit Schuhe unter ihren Schreibtischen. Sozialarbeiterin Juni Cowherd hält ein Paar Allzweck schwarze Pumps im Büro, und Exekutivsekretär Gloria König hält vier Paare – rot, schwarz, beige und braun -, um Farb Koordinierung zu gewährleisten.

Diejenigen, die Komfort verlangen, kann aber nicht ganz in den Anzug-und-Sneaker Kombination erhalten neigen dazu, Stiefel oder Müßiggänger tragen.

„Ich trage keine Tennisschuhe,“ modische juristische Mitarbeiterin und Blue Line Pendler Monica Singh sagt, fest. Ihr schwarzes Etienne Aigner Wohnungen den Übergang von Bürgersteigen zu Korridoren. „Seit ich mit dem Zug, ich habe den Kauf von mehr Wohnungen. Wenn es regnet, ich trage mein Doc Martens,“ sagt sie.

Schuhmacher wurden unter Berücksichtigung des Pendler seit Jahren, und einige, darunter Joan Helpern von Joan & David, gerne sagen, sie entwerfen für „Frauen durch Flughäfen läuft.“ Sie glaubt an schöne Schuhe, die die Füße nicht zu verstümmeln tun.

„Es ist unmöglich, von niemandem pendeln während Gefühl elend, weil ein Teil des Körpers ist in Not denken“, sagt Helpern.

„Sneakers sind wunderbar und komfortabel“, räumt sie ein, „aber für die meisten von uns sind Turnschuhe nicht die Antwort.“

Eine bessere Lösung, sie sagt, ist ein Schuh, der ist „in der Realität geerdet, ohne langweilig.“ Eine Reihe von Arten in ihrer aktuellen Kollektion passen diese Beschreibung, einschließlich Wildlederschuhe mit flexibler Sohle. Sie sind an der Joan & David Unternehmen lagern in Century City zur Verfügung.

New York Schuh meister Kenneth Cole, der eine gleichnamige Shop auf dem Sunset Boulevard in West Hollywood hat, stimmt zu, dass ein Stil kann auch von der Straße auf den Arbeitsplatz zu reisen, vor allem, wenn sie Gummisohlen Schock zu absorbieren. „Wie passend für Los Angeles“, sagt er ironisch seiner Leinenschuhe.

Cole fügt hinzu, dass, obwohl Los Angeles Pendler neigen dazu, ihre dest modischen Schuhen vorgebracht, nehmen viele Frauen New York die umgekehrte Vorgehensweise. „Sie sind ein wenig besorgt, dass jemand sehen, wie sie kommen und gehen“, sagt er. In der Tat, warum riskieren, einen schlechten Eindruck auf einem niedlichen Co-Pendler?

Autofahrer nicht genau eine bequeme pendeln entweder. Bei einigen Tagestouren, die geworden sind betäubend lange wegen der Erdbeben-bezogene Sperren und Umleitungen, sie wollen Baby ihren Füßen. Einige Leute don Pantoffeln oder Fahren Schuhe. Für $ 128 durch Sonderauftrag von Beverly Hills JP Tods für $ 170 bei Neiman Marcus, der Cole-Haan „Explorer“ in der Gesellschaft Beverly Hills Laden oder dem Broadway und Minnetonka für $ 59,95: Mokassins mit Pedal-Greifgumminoppen in einer Reihe von Preisen zu kommen Motoring Zubehör.

Andere Fahrer nehmen einfach ihre Schuhe. Und trotz der Gerüchte im Gegenteil, barfuß zu gehen ist völlig legal.

„Ich erinnere mich jemand sagt es ein Gesetz gegen Schlag barfuß, aber das war schon in den 70er Jahren, als ich in der High School war“, erinnert sich Vorsitzender Christine Rogers der California Highway Patrol in Sacramento. „Der Konsens in meinem Büro ist, dass es ist ein Märchen. Es gibt nichts auf die Bücher, die es verbietet.“

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>