Bühnen Liberalisierung des Energiemarktes

Schritt 6. ODER überprüfen, ob die technischen Voraussetzungen für das Schalten / die Förderfähigkeit in Bezug auf die Messgruppe (wenn der Verbraucher montiert Stundenzähler abgerechnet werden) neue Anbieter und benachrichtigen die Situation des Konsumenten zu überwälzen.
Wenn der Verbraucher Stundenzähler hat angesiedelt es in den Prozess der Umschaltung folgt.
Wenn der Verbraucher es keinen Stundenzähler abgerechnet haben für Verbrauchsprofil hergestellt durch oder entscheiden Sie sich und von ANRE genehmigt, sofern die folgende Analyse der Beschäftigung in ähnlichen Ergebnis günstig. Die Frist für die Beschäftigung zu Profilanalyse wird innerhalb von 10 Arbeitstagen erfolgt nach Eingang des Antrags. Details finden Sie hier …

Schritt 7. Wenn der Verbraucher-Website für eine neue Meinung Verbindung anfordert, nach dem Durchgang Verbrauchs von einer anderen Person / Einheit durch Vermietung, Verpachtung oder jede andere Form, ohne Eigentumswechsel, ein neuer Vertrag Verteilung an den Ort des Verbrauchs ist die Zahlung durch den ehemaligen Eigentümer der Ort des Verbrauchs Rechnungen durch sie ausgestellt hat, sowohl an den alten Provider und Netzbetreiber, wenn der ehemalige Besitzer der Ort des Verbrauchs unterzeichnet Vertrag Verteilung / Transport unterliegt.

Schritt 8. Für Nicht-Haushaltskunden ist zwingend notwendig, dass große oder an den Ort des Verbrauchs Zählerfernauslesung Indizes verbunden ist. Nach dem Lesen der Durchführung unterzeichneten die gegenwärtigen Parteien das Protokoll aufgezeichnet Indizes lesen.
Frist: der Tag, an dem der Schalter.
Für Haushaltskunden und kleinen Nichthaushaltskunden nicht durch OR Zählerstand am Tag benötigt, die, wodurch der Index unter Selbst Lesung durch den Endverbraucher erfolgt die Umschaltung.

  • elektrichestvo

Distributionsvertrag abgeschlossen durch die jetzige endet am Tag des Inkrafttretens der Distributionsvertrag mit dem neuen Lieferanten und ersetzt es, so die Kontinuität der Verteilung.
Die Gültigkeit des Vertrages Verteilung mit dem neuen Lieferanten unterzeichnet muss mit der Gültigkeitsdauer des Liefervertrages durch den neuen Lieferanten bis zum Endkunden abgeschlossen übereinstimmen.
Vertriebsvereinbarung wird erstellt nach Ord. ANRE. 43/2004 – Bei der Genehmigung des Rahmen für Stromverteilungsdienst.

Der Prozess des Umschaltens frei wird, wobei die Erhebung von Steuern oder Abgaben zu seiner Fertigstellung im Zusammenhang verboten.

Beitrag erstellt 100

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben