Blutungen Kühlsystem Ihres Autos

Einer der frustrierenden Dinge über Reparaturen an Ihrem Auto ist, wenn sie nicht ganz richtig zu gehen, und das Auto nicht das erste post-Reparatur-Testfahrt. Jedes Mal, wenn Teile zu ersetzen, müssen Sie die neuen Teile in so dass sie passen, und so funktioniert, wie Sie Ihr Auto aus der Fabrik kam gestellt. Für einige Teile, das ist so einfach wie in Verschrauben sie und festzuziehen, um das richtige Drehmoment Spezifikation. I anderen Fällen einige Teile, insbesondere elektrische, müssen in die an den Wagen nach der Installation angepaßt werden.

In wieder anderen Fällen arbeiten mechanische Teile in Verbindung mit Flüssigkeiten. Als solches muss sorgfältig darauf geachtet werden. Ein gutes Beispiel hierfür ist Austausch von Teilen im Kühlsystem Ihres Autos. Im Allgemeinen das Ersetzen eines Wasserpumpe oder Heizkörper ist gar nicht so schwer. Zugriff auf Ihr Auto Heizungswärmetauscher kann eine Herausforderung manchmal sein, aber Austausch ist in der Regel eine einfache Sache des Abklemmen und Entfernen von Schläuchen und der Austausch der Heizkörper selbst. Eine Wasserpumpe wird von dem Motorblock zu entriegeln, sobald sich der Antriebsriemen aus ist. Eine neue Pumpe eine neue Dichtung, und einige Dichtstoff, und du bist fertig. Während wir gerade dabei sind, vergessen wir nicht, Kühlsystemschläuche. Nichts leichter als das – Sie die Schlauchschellen lösen, ersetzen Sie das Schlauchstück in Frage, und du bist fertig.

Also, Sie haben Ihr Kühlsystem repariert und solide. Sie öffnen den Kühlerdeckel und füllen Sie das System mit frischem Kühlmittel. Das einzige, was jetzt zu tun ist, um zu testen, fahren die Reparatur, oder? Also, raus Sie auf der Straße, und alles scheint in Ordnung … bis die Temperaturanzeige erreicht den normalen Bereich, und ständig nach oben dann. Sie ziehen das Auto über kurz vor dem Erreichen einer schweren Überhitzung. Warum ist das passiert?

Wahrscheinlichkeiten sind, Sie blutete nicht die Luft aus dem Kühlsystem richtig (oder überhaupt). Einfach Befüllen des Kühlers am Ende der Reparatur ist nicht genug. Eine Luftblase im System gefangen kann dazu führen, eine Überhitzung. Diese Lufttaschen müssen beseitigt werden. Es gibt viele Tricks, um dies zu erreichen. Aber in den meisten Fällen, die Sie gehen zu wollen, um die Vorderseite des Autos auf Rampen oder Wagenheber anzuheben, und dann, sobald Ihr Erstbefüllung des Kühlsystems abgeschlossen ist, starten Sie den Motor. Die Wasserpumpe wird Kühlmittel durch das System zirkulieren, schließlich Ausstoßen der Luftblasen. Sie gehen zu wollen, um genügend Kühlmittel und einen Trichter auf der Hand zu halten. Halten Befüllen des Systems, bis das Auto bis zu der Temperatur und der Thermostat öffnet. Stoppen Sie Ihr Auto und lassen Sie es abkühlen. Wenn nötig, Kühlmittel nachzufüllen erneut. Von dort aus sollten Sie gut zu gehen, und sollte nicht brauchen, um über weitere Überhitzung zu kümmern.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>